Geschichte des Unternehmens

1. April 1886 wurde das Unternehmen von Paul Strobach gegründet. Damals war das Unternehmen ELEKTRO-STROBACH in zwei Arbeitsbereiche unterteilt, zum einen in die Elektromechanische Anstalt und zum zweiten in ein Elektromotoren Reparaturwerk.

1913 begann die damalige Ära des Herrn Rudolf Scholze der die Firma erfolgreich vergrößerte so das 1932 bereits 10 Patente vorlagen. Nach dem Tode von Herrn Scholze wurde das Unternehmen in drei Bereiche aufgeteilt.

1951 übernahm der Großvater des heutigen Inhabers Herr Alfred Bernhardt das Ladengeschäft in der Luisenstraße in Görlitz und führte das Geschäft bestens durch die Nachkriegszeit. Das Familienunternehmen entwickelte sich.

1970 wurde der Firmenname durch Heirat der Tochter die inzwischen schon die Geschicke der Firma leitete umbenannt in den Firmennamen RAMONAT. Frau Isolde Ramonat führte gemeinsam mit Ehemann Georg das Familien-Unternehmen die ganzen Jahre erfolgreich durch die Höhen und Tiefen der DDR. Dadurch dass sich ein Familienclan gebildet hatte, konnte auch die Verstaatlichung vom Unternehmen abgewendet werden.

1993 übernahm dann Sohn Steffen Ramonat das Ruder des Geschäfts und führt nun in der dritten Generation die Unternehmensgeschichte weiter.

2014 Tochter Marie-Luise Ramonat ist mit im Unternehmen tätig und bringt in 4. Generation den jungen Zeitgeist mit ins Tagesgeschäft.


Geschichte Ramonat
Geschichte Ramonat
Geschichte Strohbach
Elektrofachhandel Ramonat, Luisenstraße 10, 02826 Görlitz, Tel: 03581 / 40 30 60, Fax: 03581 / 66 75 77
IMPRESSUM   l   DATENSCHUTZ   l   Besuche uns auf Facebook